• Eva Jaussi

VERTRAUEN


Wir waren kürzlich gemeinsam in Paris - Lea und ich. Die Modewelt stand im Fokus dieser vier Tage – geschäftlich, aber auch kulturell. Wir besuchten das Museum von Yves Saint Laurent an der 5, Avenue Marceau. Was mich an seinem Schaffen so fasziniert hat, ist wie er als junger Modedesigner in seinen Entwürfen einerseits für Komfort sorgte, aber auch für Ausdruckskraft und Macht. Er entwarf schon damals einen Kleiderschrank für Frauen, die er den Männern gleichstellte. Seinen Denkansatz finde ich toll. Doch noch viel schöner ist es, wenn wir das Vertrauen in uns selbst finden. Es gibt viele Frauen, die ich wunderschön finde. Aber meine Bewunderung für ihre Schönheit bedeutet nicht, dass ich meine eigene leugnen muss. Meine Schönheit zu erkennen bedeutet nicht, dass ich die Schönheit einer anderen Frau nicht schätze.

1 Ansicht0 Kommentare