• Lea Sophie Rodenberg

KONVENTIONEN

Aktualisiert: Sept 24


Ich mag Konventionen. Wenn ich ins Ballett gehe, dann ziehe ich mir ein schönes Kleid mit hohen Schuhen an und krame den «guten» Schmuck hervor. Ich trage bei der Arbeit keine offenen Schuhe oder kurzärmlige Oberteile, auch wenn wir das dürfen. Genauso finde ich, dass ich seit einigen Jahren zu alt geworden bin für lustige T-Shirts und zu kurze Röcke. Das alles sind Konventionen, die ich befolge, ohne viel darüber nachzudenken, die aber auch gut zu meinem leicht klassischen Stil passen. Manchmal stelle ich mich jedoch auch gegen eine Konvention. Ich liebe es um Beispiel ein klassisches Kleid mit einer Lederjacke und Bikerboots zu kombinieren. Im Winter trage ich gerne Sommerkleider mit einer Strumpfhose und einem dicken Pullover. Meine Mutter findet das ganz furchtbar. Aber mir gefällt es. Manchmal ist es gut, sich gegen eine Konvention zu stellen. Aber es kommt auf unseren persönlichen und individuellen Stil an, ob und an welche Konventionen wir uns halten wollen. Denn wir leben in einer Zeit, in der wir uns meistens nicht an solche Regeln halten müssen. Wir können uns frei entscheiden für die eine und gegen eine andere Konvention.

0 Ansichten

Laubenkeller

c/o eVeolution bern gmbh

Kramgasse 14

3011 Bern

www.eveolution.ch

Lea Sophie Rodenberg

Eva Jaussi

stil.ist.innen@gmail.com

www.stil-moi.com

© 2020 Stil MOI